Über uns

 

1893

Gründung der Firma Nikolaus Müller durch Nikolaus und Margarete Müller
Beginn mit Handel von Lampen und Laternen

1920

Verkauf von Benzin in Form eines Kannen-Depots

1929

Geschäftserweiterung von Hans und Elise Müller
Aufnahme von Textilien und Schuhwaren sowie Eisen- und Haushaltswaren,
Öfen und Fahrräder ins bestehende Sortiment

1938

Zulassung von der Überwachungsstelle für Kautschuk und Asbest (Berlin)
zum Handel mit Kraftfahrzeug-Reifen

1957

Errichtung einer Tankstelle und Forcierung des Reifenservice durch
Erwin und Maria Müller

1987

Aufbau/Umstrukturierung Einzelhandelsunternehmen zum Reifengroßhandel
durch Markus Müller - verstärkte Vertreibung des Ein- und Verkaufs von
Motorrad- und Autoreifen sowie Felgen

 

1989

Mauerfall - Burgpreppach liegt auf einmal zentral in Deutschland

1996

Bau einer Reifenlagerhalle mit einer Lagerkapazität von ca. 50.000 Reifen

 

2000

Schließung der öffentlichen Tankstelle

2001

Einführung des Online-Shops mit 24h Bestellmöglichkeit, Preisauskunft und
Lagerbestandsabfrage

2002

Bürovergrößerung auf über 100m² - Personalbestand: 10 Mitarbeiter

2005

Bürovergrößerung auf über 150m² - Personalbestand: 13 Mitarbeiter

2007

Aufstockung der Lagerkapazität auf über 100.000 Reifen

 

2009

Erweiterung der Lagerfläche und des Personalbestandes. 

Lagerkapazität ca. 120.000 Reifen

Personalbestand: 17 Mitarbeiter

 

2010

Arbeitsabläufe im Versand optimiert durch Einführung einer vollautomatischen 

Verpackungsanlage für Reifen und Felgen.

 

2011

Aufstockung der Lagerkapazität:

- ca. 150.000 Reifen

- ca. 10.000 Stahlfelgen

- ca. 3.000 Alufelgen

 

Heute sorgen 20 Mitarbeiter für die Zufriedenheit unserer Kunden.

Jetzt, mehr als 100 Jahre später ist aus Nikolaus Müller, Nik-Müller entstanden und bundesweit bekannt für ein gut sortiertes Lager, schnelle Lieferfähigkeit und klare günstige Preise.

 

 
   

 

Impressum | AGB | Kontakt |Copyright © 2007-2012 Reifen Nik-Müller